Ton und Gedächtnis. Fragmentarische Überlegungen zum Dokumentarhörspiel

Britta Herrmann

Ton und Gedächtnis. Fragmentarische Überlegungen zum Dokumentarhörspiel

In: Laura Auteri/Natascia Barrale/Arianna Di Bella/Sabine Hoffmann (Hrsg.): Wege der Germanistik in transkultureller Perspektive. Akten des XIV. Kongresses der Internationalen Vereinigung für Germanistik (= Jahrbuch für Internationale Germanistik, Bd. 5). Bern, Berlin, Bruxelles, New York, Oxford, Warszawa, Wien 2022, S. 259-259.

 

Zum Artikel


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
kdoederlein (22. März 2023). Ton und Gedächtnis. Fragmentarische Überlegungen zum Dokumentarhörspiel. Phonopoetik. Abgerufen am 17. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/sutc


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.